Autos sind unsere vertrauten Reisebegleiter. Oft sind sie mehr als nur ein Transportmittel, stellen ein Statussymbol dar, unsere Persönlichkeit und werden in manchen Fällen von Besitzern fast so sehr gekuschelt und geliebt wie ein Kind! Gerade beim täglichen Gebrauch und dem damit verbundenen Verschleiß sammeln sich Schmutz und Alterserscheinungen im Laufe der Zeit an und machen es unkenntlich. Hier sind 9 kleine Tricks, die Ihrem Auto das Aussehen der Vergangenheit zurückgeben können.

1. Die Fenster putzen

image: Pinterest

Verwenden Sie Zeitungspapier, Essig und Schmieröl, um lästigen Schmutz von den Fenstern des Autos zu entfernen. So hat er keine Chance!

2. Ledersitze pflegen

image: Pinterest

Anstatt teure Spezialprodukte zu verwenden, kann Olivenöl zur Behandlung von Ledersitzen verwendet werden. Reiben Sie ein mit Öl getränktes Tuch auf die betroffenen Teile und entfernen Sie das überschüssige Produkt mit einem sauberen Tuch.ADVERTISEMENT

3. Scheibenwischer wie neu

image: Pinterest

Wenn die Scheibenwischer ein schlechtes Geräusch verursachen und das Wasser nicht wie gewünscht entfernen, kann es Zeit sein, sie zu wechseln. Aber Sie können versuchen, ihnen ein zweites Leben zu geben, indem Sie das Gummi mit einem in Alkohol getränkten Blatt Papier reinigen. Das Ergebnis ist garantiert!

4. Flecken von den Sitzen entfernen

image: Pinterest

Das Reinigen von Stoffsitzen ist nicht so einfach, wie es scheint. Außer mit diesem Mittel! Essig, Backpulver, Zitronensaft und Waschmittel in eine leere Sprühflasche geben. Tragen Sie es auf die betroffenen Teile auf und reinigen Sie sie gründlich mit einer Bürste. Das Ergebnis ist unglaublich!

5. Felgen reinigen

image: Max Pixel

Für diesen Job können Sie dasselbe Produkt verwenden, das im vorherigen Punkt erstellt wurde. Sprühen Sie es auf ein Mikrofasertuch und führen Sie es entlang der Kante der Felgen, um Schmutz und Abnutzung zu entfernen.ADVERTISEMENT

6. Matte Scheinwerfer reinigen

image: Wildschuetz/Pixabay.com

Wenn Sie ein altes Auto haben und die Linsen der Scheinwerfer undurchsichtig geworden sind, gibt es Abhilfe, um sie wie neu zu kommen zu lassen! Was Sie brauchen, ist Zahnpasta und ein Tuch. Drücken Sie etwas Zahnpasta auf die Scheinwerfer und reiben Sie mit dem Tuch, reinigen Sie alles mit einem sauberen, feuchten Lappen und bewundern Sie das Endergebnis.

7. Tierhaare

image: MarPockStudios/Pixabay.com

Das Entfernen der Haare von der Polsterung des Autos ist sehr schwierig. Aber nur ein kleiner Trick, macht alles einfacher. Befeuchten Sie die Oberfläche mit Wasser und gehen Sie mit einem Gummihandschuh darüber. Sie werden sehen, wie alle Haare am Handschuh haften bleiben.ADVERTISEMENT

8. Deo fürs Auto

image: Tony Alter/Flickr

Um die unangenehmsten Gerüche zu beseitigen, geben Sie einfach in ein hermetisch verschlossenes Glas, ein paar Esslöffel Backpulver mit ein paar Tropfen ätherischen Öls mit angenehmem Duft. Machen Sie ein Loch in die Kappe und stellen Sie die Dose unter den Sitz oder in das Handschuhfach.

9. Staub

image: Max Pixel

Staub kann besonders auf dem Armaturenbrett und in den Klimadüsen sehr lästig sein. Sie können ihn mit einem kleinen Pinsel der passenden Größe entfernen.

Mit diesen kleinen Tricks können Sie sicher etwas Geld sparen und Ihrem vertrauten Reisebegleiter einen Look verpassen, den er schon lange nicht mehr hatte!