Schuhe gehören zu den Objekten, für die wir etwas mehr ausgeben könnten, um nicht mit Ärgernissen und Schmerzen, die den Rest des Körpers betreffen, umgehen zu müssen. Aber manchmal kann auch hochwertiges Schuhwerk kleine Unannehmlichkeiten nicht verhindern.
In dieser Galerie haben wir kleine Tricks gesammelt, um in diesen Situationen Notlösungen parat zu haben!

1. Um Schweiß zu absorbieren legt eine gewöhnliche Slipeinlage in eure Schuhe (wenn ihr den Papierstreifen entfernt, haften sie auch gut).

image: thekrazycouponlady.com

2. Enge Schuhe? Zieht Socken an und verwendet die heiße Luft eines Haartrockners, um den Stoff nachgeben zu lassen.

image: thekrazycouponlady.com

3. Wenn der Schuh rutschig ist, versucht die Sohle anzuschleifen (ohne zu viel Kraft!): Ihr werdet dadurch mehr Grip bekommen!

image: thekrazycouponlady.com

4. Verhindert Blasen, indem ihr den dritten und vierten Zeh mit Pflastern beklebt.

image: thekrazycouponlady.com

5. Wenn die Blase schon da ist, gönnt euch etwas Erleichterung, indem ihr eure Füße in schwarzen Tee einweicht.

image: thekrazycouponlady.com

6. Verhindert Reibung, indem ihr Vaseline auf die am stärksten gefährdeten Bereiche des Fußes auftragt.

image: thekrazycouponlady.com

7. Schmutzflecken auf weißen Sneakers können mit Nagellackentferner abgeschwächt werden.

image: thekrazycouponlady.com

8. Gebt glänzenden Schuhen neues Leben, indem ihr sie mit dem Produkt reinigt, das ihr normalerweise zum Reinigen von Glas verwendet.

image: thekrazycouponlady.com

9. Nasse Schuhe? Stopft sie mit Zeitungspapier aus, das entfernt am schnellsten die Feuchtigkeit.

image: thekrazycouponlady.com

10. Ein wenig Trockenshampoo verhindert, dass sich Schweiß bildet.

image: thekrazycouponlady.com

11. Kauft im Winter Schuhe, die ein bisschen größer sind als eigentlich notwenig. So könnt ihr eine Wollsohle hineinlegen, die eure Füße warm hält.

image: thekrazycouponlady.com

12. Eine weitere Möglichkeit, den Schuh etwas zu verbreitern: Füllt Wasser in wasserdichte Beutel, legt sie hinein und lasst sie einige Zeit im Gefrierfach.

image: thekrazycouponlady.com

13. Eine praktische Möglichkeit, starke Gerüche zu absorbieren, ist, eine kleine Menge Natriumbikarbonat in den Schuh zu geben (oder Zitrusschalen zu verwenden).

image: thekrazycouponlady.com

14. Nach einem langen Tag in Schuhen kannst du deine Ballen mit einfachen Tennisbällen massieren.

image: thekrazycouponlady.com

15. Wenn ihr auf Reisen seid und wenig Platz im Gepäck habt, könnt ihr eure Schuhe als Behälter verwenden!

image: thekrazycouponlady.com

16. Wenn ihr Joggen geht und nur eure Schlüssel dabei habt, könnt ihr sie einfach in die Schnürsenkel einbinden.

image: thekrazycouponlady.com

17. Poolnudeln eignen sich super als Stiefelspanner!

image: thekrazycouponlady.com

18. Eine weitere Möglichkeit Blasen zu vermeiden: Einfach einen Deostick auf die gefährdeten Stellen auftragen.

image: thekrazycouponlady.com

19. Streifen auf glänzenden Schuhen können ganz einfach mit Vaseline entfernt werden.

image: thekrazycouponlady.com

20. Wenn ihr verhindern wollt, dass ihr in euren Absatzschuhen rutscht, sprüht einfach eure Fußsohle mit Haarspray ein.

image: thekrazycouponlady.com

21. Flecken auf Wildleder können vorsichtig mit einer Nagelfeile entfernt werden.

image: thekrazycouponlady.com

22. Abschließend noch eine praktische Möglichkeit, Schuhe beim Kofferpacken von Kleidung zu trennen: Verwendet eine Duschhaube, die ihr ausschließlich für diesen Zweck verwenden könnt.

image: thekrazycouponlady.com