Sicherlich hat jeder von uns eine Flasche Essig in der Küche, aber nur wenige wissen, dass diese Zutat auch für andere häusliche Anwendungen geeignet ist, von denen einige völlig unerwartet sind. Es ist eine natürliche Zutat, viel weniger aggressiv als Chemikalien, also in vielen Fällen zu bevorzugen. Dank diesem Artikel könnt ihr alle Anwendungen von Essig verschiedener Art entdecken (Apfelessig ist besser geeignet für Gesichts- und Hautbehandlungen). Von der Reinigung des Hauses bis zur Pflege des Körpers, Essig hilft in vielen Situationen!

Titelbild: Roy Blumenthal / Flickr

Weißweinessig

image: pixabay.com

  • Er neutralisiert Gerüche: Essig ist sehr effektiv bei der Beseitigung von Gerüchen von Zigaretten. Stellt einen mit Essig gefüllten Behälter auf den Aschenbecher, um unangenehme Gerüche zu neutralisieren.
  • Unkraut beseitigen: In eurem Garten könnt ihr Essig verwenden, um das Wachstum von Unkraut zu begrenzen. Gebt dazu ein bisschen Essig in eine Sprühflasche und befeuchtet das Unkraut.

image: Geórgia Moro/Flickr

  • Nagellack fixieren: Taucht vor dem Auftragen der ersten Lackschicht die Fingerspitzen für 10 Minuten in Essig ein. Lackiert die Nägel dann ganz normal und ihr werdet überrascht sein, wie lange der Lack hält.
  • Seidenes Haar: Fügt einen Teil Essig zu zwei Teilen Wasser hinzu, sprüht die Lösung über das gesamte Haar, lasst es für 10 Minuten wirken und spült es dann aus.

image: Stephani Spitzer/Flickr

  • Entfernt Flecken von Stoffen und Teppichen: Gießt 250 ml Essig zusammen mit 2 Liter heißem Wasser in einen Behälter. Auf dem Fleck etwas flüssiges Spülmittel und die Lösung aus Wasser und Essig verteilen. Lasst es einwirken, dann bürstet alles aus und seht, wie der Fleck verschwindet. Essig ist auch hervorragend geeignet, um Schweißflecken von Kleidung zu entfernen: Den vergilbten Bereich mit Essig benetzen und 10 Minuten einwirken lassen. Schließlich spülen und das Kleidungsstück wird wie neu sein!
  • Flecken im Badezimmer entfernen: Essig hat ausgezeichnete antibakterielle und aufhellende Eigenschaften. Einen Teil des Essigs auf zwei Teile Wasser verdünnen und den zu reinigenden Bereich besprühen. Die Armaturen im Badezimmer werden wie nie zuvor leuchten!

Apfelessig.

image: pixabay.com

  • Er hat einen Anti-Aging-Effekt: Fügt einen Esslöffel Essig zu einem halben Glas Wasser und tupft mit einem Wattepad euer Gesicht ein. 30 Minuten einwirken lassen und abspülen.
  • Entfernt Akne und Pickel: Apfelessig ist in der Lage, die Haut zu entfetten, kleinen Infektionen vorzubeugen und durch Akne verursachte Narben zu behandeln.

Achtung: Um Reizungen und Rötungen der Haut zu vermeiden, muss Apfelessig immer verdünnt werden. Wendet ihn vor dem Schlafengehen an, um den direkten Kontakt mit der Sonne zu vermeiden, der Flecken auf der Haut verursachen könnte.

image: pixabay.com

  • Die Haut reinigen: befeuchtet einen Wattebausch in einer Lösung aus Essig (1 Esslöffel) und Wasser (250 ml). Betupft euer Gesicht bevor ihr schlafen geht, ohne es abzuwaschen. Der Essig entfernt die Unreinheiten der Haut, gleicht den pH-Wert aus und regt die Durchblutung an.
  • Heilt Mückenstiche: Essig ist eine natürliche Lösung zur Bekämpfung von Juckreiz durch Stechmücken.

image: pixabay.com

  • Schuppen reduzieren: In einer Sprühflasche Wasser und Essig zu gleichen Teilen mischen. Befeuchtet die Kopfhaut, wickelt den Kopf in ein Handtuch ein, lasst alles 15 Minuten einwirken und spült ihn anschließend aus. Ihr könnt auch ein bisschen Essig zum normalen Shampoo hinzufügen.
  • Beschleunigt die Heilung von Prellungen: tränkt ein Wattepad in Apfelessig und lasst es für eine Stunde auf der Prellung liegen. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Essig beschleunigen die Heilung der Prellung und verbessern die Blutzirkulation.