Manchmal kommt es vor, dass ein Herzinfarkt mit Menschen geschieht, wenn sie ganz alleine sind, und es gibt niemanden, der ihnen hilft. Wenn Sie plötzlich das Gefühl haben, dass Ihr Herz „falsch“ schlägt und Sie einem Ohnmachtszustand nahe sind, haben Sie nur etwa 10 Sekunden Zeit, bevor Sie das Bewusstsein verlieren. Was soll man tun?

Inzwischen konnten sich alle Opfer von Herzinfarkten selbst helfen. Um dies zu tun, müssen Sie anfangen zu husten – vielmals und mit sehr großer Kraft. Jedes Mal, bevor Sie husten, atmen Sie tief ein, der Husten sollte tief und lang sein. Uns so mache Sie es weiter.

Das Atmen und Husten sollte alle zwei Sekunden ohne Unterbrechungen wiederholt werden, bis die medizinische Notfallversorgung beginnt oder bis das Herz in einem normalen Rhythmus wieder zu schlagen beginnt.

Ein tiefer Atemzug lässt Sauerstoff in die Lungen eindringen, und Hustenbewegungen „quetschen“ das Herz und bewirken, dass das Blut zirkuliert. Dieser Druck auf das Herz hilft ihm, seinen normalen Rhythmus zu erreichen. So bekommen Opfer von Herzinfarkten zusätzliche Zeit, um auf Ärzte zu warten, die ankommen oder das Krankenhaus erreichen.

Erzähle dies so vielen Leuten wie möglich. Das kann ihr Leben retten! Kardiologen sagen, dass, wenn jeder von uns diese Information mit 10 Leuten teilte, mindestens ein Leben gerettet werden könnte.

Hat der Artikel Ihnen gut gefallen? Vergessen Sie nicht, ihn mit den Freunden zu teilen !