Hast du gewusst, dass negative Energien nicht nur dich, deine Familie und deine Haustiere beeinflussen können, sondern auch die Gegenstände in deinem Zuhause?

Wir haben einen Weg gefunden um dir zu helfen, indem du nur ein Glas Wasser mit Salz und Essig verwendest! Es mag auf den ersten Blick etwas merkwürdig erscheinen, aber es ist möglich, dass ein Reservoir an negativer Energie in deinem Zuhause eingeschlossen ist. Möglicherweise von vergangenen Mietern oder Auseinandersetzungen, die du im Haus hattest.

Ist dir das jemals passiert, dass du in ein Haus oder nur ein Zimmer gelaufen bist und es sich angefühlt hat, als wäre dort schwere Energie? Es könnte sogar tatsächlich ein bisschen gruselig sein. Fazit ist, es fühlt sich nicht richtig an! Manche Leute haben auch einfach eine schlechte Energie. Es kann sein, dass genau diese Art von Menschen eine negative Energie in deinem Haus hinterlassen haben, wenn sie in deinem Zuhause waren.

Du kannst diese negativen Energien mit einem einfachen, effektiven hausgemachten Trick beseitigen.

Das ist alles, was du dafür brauchst:

  • 1 Glas (es muss komplett transparent sein)
  • Weißweinessig
  • Granuliertes Salz
  • Wasser

Zubereitung:

Füge ein wenig Salz und ein wenig Essig mit etwas Wasser in ein Glas. Stelle das Glas in die Bereiche, in denen du viel Zeit verbringst. Vor allem in dem Bereich, in dem du dich mit Leuten unterhältst, die dich besuchen. Lasse es für mindestens 24 Stunden stehen.

Schaue nach 24 Stunden nach, wie sich das Salz verhält. Ist der Pegel gestiegen oder das Wasser überlaufen?